Schwangerenvorsorge

Die Schwangerenvorsorge einer Hebamme umfasst  das gleiche Angebot wie eine ärztliche Vorsorge. (Ausnahme: Ulatraschalluntersuchungen)

 

Inhalt:

 

  • Anamnese
  • Kontrolle von Blutdruck, Urin, Wassereinlagerungen
  • Blutentnahmen
  • Feststellung der Kindslage
  • Herztonkontrolle des Kindes
  • Dokumentation im Mutterpass
  • ausführliche Gespräche (über die Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett)
  • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • bei Abweichungen vom normalen Schwangerschaftsverlauf wird ein Gynäkologe Ihrer Wahl hinzugezogen

 

Ultraschalluntersuchungen werden von Hebammen nicht angeboten, da es sich bei diesen um Aufgaben des ärztlichen Tätigkeitsfeldes handelt. Wer trotzdem nicht auf Ultraschalluntersuchungen verzichten möchte, kann die Vorsorge sehr gerne geteilt zwischen Hebamme und Gynäkologe oder parallel wahrnehmen. Ganz gleich für welche Form der Betreuung während der Schwangerschaft man sich auch entscheidet, ist die Krankenkasse stets Kostenträger.

 

Hast Du Fragen zu Deinem Schwangerschaftsverlauf, zu Kursangeboten oder zur Schwangerenbetreuung? Du hast Schwangerschaftsbescherden oder willst mich vorab kennenlernen?

Ich treffe Dich gerne zu einem persönlichen (Vor)Gespräch. Aufgrund der räumlichen Distanz nach Dresden, findet dieses bis August online statt.

Kontakt

Franziska Panhans

(Hebamme / midwife)

 

Tel. 0152 - 535 618 72

 

eMail: Postfach@hebamme-franziskapanhans.de

 

Ich bin werktags zwischen 8-16Uhr erreichbar.

 

You can contact me from monday to friday between 9am - 3pm.